Berufsberatung „Koch/Köchin“

Schüler der Wedding-Schule und ihre Eltern wollen mehr über Berufe wissen.  Das von Iman Najami und Kamel Semaan geleitete Teilprojekt der Elternakademie „Yalla nadrus sawa!“ („Los, dass uns gemeinsam lernen!“) bekamen im November Besuch von Sven Schildhauer vom Elternakademie-Kurs „Familien in die Küche“.  Der Koch, Diplom-Biologe und Ernährungsberater stellte den Tagesablauf eines Kochs vor. Hierbei erklärte er alles, was mit den Aufgaben dieses Berufes zusammenhängt. Eltern und Schüler wurden während des ganzen Vortrages mit eingebunden.

 

 

 

 

 

 

So begleiteten sie mit interessierten Fragen und angeregten Kommentaren die  Powerpointpräsentation. Diese enthielt viele Fotos, die einen sehr guten Einblick boten. Zudem berichtete er über den beruflichen Werdegang, die Chancen auf dem Arbeitsmarkt und den Verdienstmöglichkeiten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach der theoretischen Annäherung an den Beruf des Koches kam das sehnsüchtig erwartete gemeinsame Kochen. Herr Schildhauer nannte und zeigte die wichtigsten Regeln, wie die Sauberkeit und Ordnung in der Arbeit mit Lebensmitteln und in der Küche. Er führte vor, wie man ein Messer hält

 

 

 

 

und erläuterte, was eine Prise ist.

 

 

 

Vor allem aber ließ er die Schüler und deren Eltern selber aktiv werden. So wurden die Kinder in zwei Gruppen geteilt. Auf dem Plan standen Crêpes, herzhaft und süß. Unter seiner Anleitung und mit der Unterstützung der Erwachsenen konnten die Kinder die vorgegebenen Mengen des Rezeptes in einen Messbecher geben und den Teig rühren. Anschließend konnten sie den Teig auf einer elektrischen Platte backen und schließlich nach Herzenslust belegen und essen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

B L O G - Archiv

Elternakademie Projekt-Archiv